Raël Gafner

Raël Gafner - Wer ich bin 

Hunderte von erlebten Geburten und vielen Fort- und Weiterbildungen prägten mich als Hebamme in den letzten 12 Jahren. All die Begegnungen und Erfahrungen die ich mit werdenden Eltern und deren Babys rund um die Geburt gemacht habe, machen mich zu der Hebamme die ich heute bin. Authentisch, empathisch und kompetent. 

​Im 2017 durfte ich selber Mutter werden was mein «Hebamme- Sein» in vielerlei Hinsicht beeinflusst hat und ich als enorme Bereicherung empfinde. Ich lebe mit meiner Familie in Kirchberg um meiner Herzensstadt Bern nicht ganz aus den Augen zu verlieren. 

Was ich Kann

Die verschiedenen Tätigkeitsfelder unterstützen mich dabei, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Zeit als ganzheitliches Kontinuum zu betrachten wo enorm sensiblen und individuellen Prozesse stattfinden. 

Meine Kernkompetenz sind heute in genau dieser ganzheitlichen Begleitung und Beratung auf dem Weg zum Familien-Sein. 

  • Schwangerenbegleitung
  • Geburtsvorbereitung
  • Wochenbettbetreuung
  • Bewegungsstunden mit Yoga und Pilates

Was mir wichtig ist

Es ist mir wichtig mit der Salutogene nach Antonovsky zu arbeiten, was heisst, den Fokus auf die Gesundheitsförderung anstatt auf die Risikoabwägung und Symptom Bekämpfung zu legen. Durch aufmerksames Zuhören und Beobachten gehe ich individuell und Ressourcen orientiert auf die Bedürfnisse der Frauen und deren Partner ein und stärke ihr Vertrauen in die natürlichen Prozesse der Geburt und fördere ihre Selbstbestimmung. 

Wie ich arbeite

Empathisch und authentische und kompetent beschreiben meine Arbeitsweise mit werdenden Eltern.

Mein kooperativer Lehrstil zeigt sich deutlich in der Berufsbildung beziehungsweise im täglichen Arbeiten mit den angehenden Hebammen. 

 Regelmässiges Evaluieren und Reflektieren meiner Tätigkeit ist für mich eine Selbstverständlichkeit und tragen zu meiner Kritikfähigkeit und Qualitätssicherung bei. 

 Bei Risiken und Komplikationen arbeite ich Hand in Hand mit den Ärzten zusammen. Ich lege grossen Wert auf eine gute Vernetzung mit anderen Berufsgruppen, welche für meine Hebammentätigkeit wichtig sind und setzte mich für einen regelmässigen Austausch ein.

Ich schätze es sehr die Möglichkeit zu habe mich stetig weiterzubilden. Ganz nach dem Motto: «Eine Hebamme muss viel wissen um wenig zu tun». 

Weitere Interessen von mir

Ich liebe meinen Beruf als Hebamme und bin mit ganzem Herz dabei. Trotzdem freue ich mich, wenn auch mal Zeit zum Abschalten, Zurückziehen und Entspannen bleibt. Mal zieht es mich eher zum Salsa tanzen, mal auf die Yogamatte oder raus in die Natur. 

Mich faszinieren fremde Länder und Kulturen deshalb liebe ich es zu Reisen und träume davon, mit meiner Familie für eine längere Zeit auf Weltreise zu gehen.  

Fort und Weiterbildungen

  • Akupunktur nach TCM am Zhong Institut 2009
  • Atmung in der Geburtsvorbereitung 2010
  • Yoga in der Schwangerschaft 2011
  • Erwachsenenbildnerin SVEB 2012
  • Craniosacraltherapie für Hebammen 2013
  • Aku- Taping 2013
  • Traditionelle Hebammenkunst (Barbara Kosfeld) 2014
  • Pilates Essentials Art of Motion Bern 2014
  • Nachträglicher Titelerwerb (NTE) Bachelorniveau BFH 2015
  • Schwangerschaftsvorsorge durch die Hebamme ZHAW 2018
  • Fachausweis Ausbildnerin SVEB2 2020

Sprachen:

Deutsch

Französisch

Englisch

Italienisch

Spanisch


Krankenkassenanerkannt mit

direkter Abrechnung nach KVG